Die Limmud.de Teams

Limmud bietet Lernen – das ganze Jahr!

Limmud entsteht durch die Freiwilligen und ihrer Beiträge zur Organisation und zum Ablauf der Veranstaltung. Wir freuen uns über jede und jeden, die oder der im Vorbereitungsteam für einen Limmud-Tag mitmachen möchte. Die Teams treffen sich in der ca. sechsmonatigen Vorbereitungszeit mehrmals nach Absprache, um sich gegenseitig auf den neuesten Stand zu bringen. Zwischendurch arbeiten wir in verschiedenen Arbeitsgruppen, die sich bestimmten Aufgaben widmen. Ein ständiger Austausch untereinander ist unerlässlich und dank Skype, E-Mail, dropbox und google docs sehr viel leichter geworden.

Auf diese Weise bereiten wir unser jeweiliges Limmud für uns und die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor. Durch unseren organisatorischen Beitrag und schließlich durch die Programmbeiträge wird der Limmud-Tag zu einen besonderen Ereignis!

Limmud ist eine lernende Organisation: In der Vorbereitung treffen sich Menschen mit unterschiedlichen privaten und beruflichen Hintergründen. Wir gehen dabei mit unterschiedlichen Meinungen respektvoll um, informieren uns über Alternativen, erweitern unseren Horizont und übertragen Verantwortung. Wissenstransfers zwischen den Teams, zwischen Alten Hasen und Einsteigern sowie Wechsel der Aufgaben macht uns alle ständig zu Lehrern und Schülern.

„Lernen bedeutet, sich persönlich zu entwickeln, sich Wissen und Fähigkeiten anzueignen. Lernen verändert Menschen, inspiriert sie zum Handeln und eröffnet ihnen neue Welten. Jeder kann Lehrer sein und jeder soll Schüler sein. Wir fördern eine Lernatmosphäre und ein Lernumfeld, in denen jeder Platz für seine Gedanken und sein persönliches Wachstum finden soll.“
(Limmud Werte & Prinzipien)