Limmud Berlin 2018

Limmud is back in town. Schon 2012 war die Jüdische Oberschule, heute Moses-Mendelssohn-Gymnasium, Ort des Limmud.de Festivals.

Mit Limmud Berlin kehren wir an diesen Ort zurück, der in der Mitte Berlins sich einfach hervorragend für Limmud eignet. Hier geht’s zur Anmeldung.

Am 3. November nach Schabbat geht es los. Einlass ist ab 18:30, Beginn der ersten Sessions ist um 19 Uhr. Den Abend beenden wir mit einer rauschenden Party und der Limmud-Bar (save your coins for THE special Limmud cocktail or just a beer or a soda)

Am Sonntag beginnen für die Frühaufsteher die Session schon um 9 Uhr, Einlass ab 8:30 Uhr.

Wir planen ein Programm in mehreren Sprachen (Deutsch, Englisch, Russisch, Hebräisch) Das Programm wird wieder so bunt wie die Limmudniks, die Beiträge anmelden. Als Teaser nennen wir heute hier nur zwei Namen: Fania Oz-Salzberger und Agnes Heller. Wenn ihr auch ein Teil davon sein möchtet, dann meldet eure Beiträge bitte hier an.

Limmud Berlin wird 2018 das erste „Limmud Europe“ werden. Wir erwarten Limmudniks aus ganz Europa und freuen uns auf diesen inspirierenden Austausch.

Für die kleinen Limmudniks gibt es ein eigenes Limmud-Programm, dass nach Altersstufen eingeteilt werden wird.

Die Teilnahmegebühr (25 EUR regulär, 15 EUR ermäßigt, 10 EUR Schüler/Studierende,
Kinder (< 13 J.) frei) inkludiert alle Veranstaltungen sowie Snacks und alkoholfreie Getränke, außer die Kaffeespezialitäten der Elfenbein-Kaffeebar.

(Fortsetzung folgt)

Limmud is back in town. Back in 2012, Limmud was held in the Moses Mendelssohn High School and we’ll be there again for this year’s Limmud Berlin.

It’s a perfect place for Limmud and it’s located right in the centre of the city. Register here, to be part of this Limmud weekend.

Limmud Berlin kicks off on November 3rd after Shabbat. Doors open at 6:30 pm and the first session is at 7. The evening will end with a party and the Limmud Bar (and there’ll be a special Limmud cocktail).

If you manage to get up early enough the next morning, Sunday’s sessions begin at 9 am with doors opening at 8:30.

The programme will be in several languages (German, English, Russian and Hebrew) and will be as colourful as the Limmudniks who offer to lead sessions. We’ll just mention two of them to whet your appetite: Fania Oz Salzberger and Agnes Heller. If you’d like to add your salt to the soup (as they say in German), please register the session you’d like to offer here.

Limmud Berlin 2018 will also be the first „Limmud Europe“. We’re expecting Limmudniks from throughout the continent and are looking forward to what we hope will be an inspiring exchange.

Younger Limmudniks have their own programmes according to their age-groups.

The fee (25 EUR regular, 15 EUR reduced, 10 EUR pupils/students, children (< 13 J.) free) includes all events, plus snacks and non-alcoholic drinks, apart from the coffee specialties offered by the Elfenbein coffee bar.

(more information to come)